Florian Grafing 55/1 GW-L

Der Gerätwagen-Logistik wird auf besondere Anforderung des Einsatzleiters mit erforderlichem Material beladen.
Die Feuerwehr Grafing hat mehrere Rollwägen die z.B. für Ölspuren oder Wasser im Gebäude beladen sind.
Des Weiteren haben wir Rollwägen für die Strahlenschutzkomponente im Landkreis Ebersberg

Das Fahrzeug wurde in den Jahren 1985 bis 2007 als Rüstwagen 1 genutzt. Im Jahr 2007 wurder der Umbau zum GW-L von der Firma Lentner durchgeführt.

Funkrufname: Florian Grafing 81/1

Hersteller: Mercedes Unimog 1300L

Auf/Ausbau: 2x Lentner

Baujahr: 1985

Besonderheiten: diverse Rollcontainer siehe unten.

Florian Grafing 55/1

Von links nach rechts: Strahlenschutz, Ölschaden Gewässer, Rüstholz/ Hebezeug, Wasserschaden Gebäude Zusatz, Verkehrsabsicherung, Ölschaden Straße, Wasserschaden Gebäude Groß, Licht/Strom

Von links nach rechts: Strahlenschutz, Ölschaden Gewässer, Rüstholz/ Hebezeug, Wasserschaden Gebäude Zusatz, Verkehrsabsicherung, Ölschaden Straße, Wasserschaden Gebäude Groß, Licht/Strom